Erstellung und Verteilung eines Klimamalbuchs

In Zusammenarbeit mit den SchülerInnen der MS Waldbach wurde ein Klimamalbuch er-stellt und an die Kindergartenkinder sowie VolksschülerInnen im Bildungscampus Joglland verteilt.

In dem Malbuch nehmen die beiden Figuren KEMi und Heini die Kinder mit auf eine Reise, bei der sich alles um den Klimawandel dreht. In spielerischer Art und Weise werden so Themen wie Erneuerbare Energie, Klimaschutz oder Müllvermeidung behandelt.

Projektinhalt und Ziel

Ziel:

  • Klimamalbuch erstellt und an die Kinder im Bildungscampus verteilt.
  • Themenbereich Klimaschutz wurde den Kindern in spielerischer Form übermittelt.
  • Wissensweitergabe der älteren SchülerInnen an die jüngeren SchülerInnen

Inhalt:

  • Malbücher wurden an die Bürgermeister der Region übergeben und von diesen verteilt.
  • Kinder haben sich beim Ausmalen mit den einzelnen Themen beschäftigt.
  • Wissen konnte von den älteren an die jüngeren Kinder weitergegeben werden.
Projektablauf
  • Das Projekt wurde ca. 3 Monate vor den Sommerferien 2021 gestartet. Im Vorfeld wurden Ideen gesammelt und ein Grobkonzept erstellt.
  • Bei einem Kick-Off Meeting wurde mit den Lehrerinnen der MS Waldbach ein Brainstorming für das Malbuch durchgeführt. Es wurden Ideen ausgetauscht die Machbarkeit/der Umfang des Projekts besprochen. Im Projektteam waren die KEM und zwei Lehrerinnen der MS Waldbach, welche Bildnerische Erziehung und Deutsch unterrichten.
  • Im Anschluss an das Kick-Off wurde ein detailliertes Konzept für das Malbuch entwickelt (Themen, Umfang, ...). Dieses Konzept wurde anschließend im Projektteam überarbeitet und an die zeitlichen Gegebenheiten angepasst.
  • Die Lehrerinnen erarbeiteten mit den Schülerinnen ihrer Klassen die Ausmalbilder. Der Text für das Malbuch wurde von Seiten KEM gestellt und in Kooperation mit den Lehrerinnen angepasst. Nachdem alle Bilder und Texte erstellt waren, wurde das Mal-buch erstellt und gedruckt.
  • Die Verteilung des Malbuchs fand in der letzten Schulwoche statt und stellte das Projektende dar.
Angabe / Abschätzung der Kosten in EUR

Als Kosten sind die Druckkosten der Malbücher angefallen.

Nachweisbare CO2 Einsparungen in Tonnen

Es entsteht durch dieses Vorhaben nur ein indirekter und nachhaltiger THG-Einspareffekt durch entsprechende Bewusstseinsbildung, welcher nicht geschätzt werden kann.

 

 

Projekterfolge (Auszeichungen) / Rückschläge in der Umsetzung

Durch die Verteilung der Malbücher wurden die Projektziele zu 100% erreicht. Das Projekt bzw. das Projektergebnis (Malbuch) wurde auf den Kanälen der KEM (Facebook und Homepage) sowie den Kanälen der Schulen (Homepage Bildungscampus, Facebook) dargestellt. Durch diese Darstellung und die Verteilung der Malbücher wurde die Bevölkerung über das Projekt informiert. 

Nachhaltige Perspektiven

Die Zusammenarbeit zwischen der KEM und der MS währen der Erstellung des Malbuchs lief sehr gut. Die Wissensweitergabe von den älteren an die jüngeren SchülerInnen ist etwas, dass wir weiterhin forcieren möchten bzw. auch von anderen Gemein-den forciert werden sollte. Einerseits beschäftigen sich die älteren SchülerInnen noch einmal mit der Thematik und andererseits wird Wissen in einfacher und verständlicher Form aufbereitet.

Eine genaue Abstimmung mit der Schule ist sehr wichtig, da nur eine begrenzte Anzahl an Stunden in Bildnerischer Erziehung zur Verfügung steht und die SchülerInnen teilweise mehrere Stunden an den Bildern gesessen sind. Es muss miteinberechnet wer-den, dass die SchülerInnen eine gewisse Vorbereitung benötigen, bis sie ein Thema gefunden haben, dass sie illustrieren möchten.

Modellregions-Manager

Wagner Helmut
Wagner Helmut

     43-3336-20261
     43-664-5453704
     wagner@energie-haustechnik.at

Berufliche Laufbahn

gelernter Sanitär- und Klimatechniker- Gas-,Wasser-und Heizungsinstallation
Meisterprüfung Heizungstechnik, Befähigungsprüfung Sanitärtechnik
Ausbildung zum zertifizierten Energieberater nach ARGE EBA
Zertifizierung zum ÖKO-Energietechniker für Wärmepumpen
Unternehmer seit 01. Mai 2014


Ort
Sankt Jakob im Walde
Öffnungszeiten
Montag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr oder nach telefonischer Terminvereinbarung

"Durch die öffentlichwirksame Erstellung des Klimamal-buches konnten die SchülerInnen und Kinder der KEM über eine spielerische Art und Weise mit dem Klimaschutz-thema erreicht werden, wobei auch die Eltern entsprechend erfolgreich adressiert werden konnten. Das Klimamalbuch ist somit eine ideale Ergänzung zu den bisherigen KEM-Maßnahmen."

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. 
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung.