Mobiler Infostand zum Ölkesseltausch

Ein aufgemascherltes Lastenrad als mobiler Infostand ist DER Hingucker bei Veranstaltungen wie Bürgerversammlungen, Mobili-tätsfrühstück und Infoabenden. Individuelle Beratungen zu Ölkesseltausch sowie Interessent:innenlisten für den Anschluss an das Nahwärmenetz der Bioenergie Leibnitz sind die Schwerpunkte. Ergänzt durch ein KEM-Rollup wurden viele Leute neugierig und kamen zum persönlichen Gespräch.

Projektinhalt und Ziel

Ein kreativer Infostand soll die Verteilung von Infomaterial und persönliche Gespräche zum Thema Ölkesseltausch und Anschluss an das Fernwärmenetz erleichtern.

Ziel war es, dass der Infostand, zu den dafür vorgesehenen Zeiten, laufend von mehreren Personen besucht ist.

Der Andrang um den Infostand war stets groß, Infoblätter gingen flott weg und zahlreiche persönliche Gespräche wurden ge-führt. Teilweise bildeten sich Warteschlangen.

 

Projektablauf

Utensilien wie Lastenrad, Schirm, wasserbefüllbarer Schirmständer, Tischerl, Rollup, Plakate, Kluppen, T-Shirts, Infoblätter, Visitenkarten wurden vorbereitet und ca. 1 Stunde vor den Veranstaltungen aufgebaut. 

Der Mobile Infostand stand auch zwischen den Veranstaltungen über mehrere Wochen im Foyer des Gemeindeamtes Gabers-dorf. Die Utensilien liegen für die kommenden Veranstaltungen bereit. Kreative Weiterentwicklungen sind jederzeit möglich.

Angabe / Abschätzung der Kosten in EUR

Das Lastenrad gehört der Gemeinde und kann gratis verwendet werden. Schirm usw. sind eine Leihgabe aus Privatbesitz. Als Kosten fallen nur die Druckkosten der Infoblätter an.

Nachweisbare CO2 Einsparungen in Tonnen

Wie viele Ölkessel tatsächlich aufgrund der Beratungen getauscht wurden und wie viele THG-Einsparung dadurch ermöglicht wurden – ist nicht aufgezeichnet.

Projekterfolge (Auszeichungen) / Rückschläge in der Umsetzung

Der Kontakt zur Bevölkerung wurde durch den mobilen Infostand erleichtert und intensiviert. Auf der KEM-Homepage wurde unter NEWS darüber berichtet. Ein Transport des Lastenrades weit entfernten Veranstaltungsorten ist nur mit einem entsprechenden Anhänger möglich.

Nachhaltige Perspektiven

Der mobile Infostand ist leicht und schnell aufzubauen, er kann auch für andere Themenbereiche gut adaptiert werden. Zwischen den Veranstaltungen kann er als dauerhafter, attraktiver Infostand im Gemeindeamt genutzt werden.

Modellregions-Manager

Wolfgang01 cKlimafondKrobath
Kubassa Wolfgang

     43-699-10211352
     klima@gabersdorf-schwarzautal.at

Berufliche Laufbahn

HTL-Bautechniker
Akademischer Trainer und Berater (Uni-Wien)
Systemischer Coach (Wifi)
Changemanagement-Berater (Neuwaldegg)
zertifizierter Klimaschutzbeauftragter i.A.


Ort
Gabersdorf
Öffnungszeiten
Montag und Dienstag je 8-12 Uhr, Termine auch nach Vereinbarung

"Qualitätsvolle, ernste Inhalte wie Ölkesseltausch und Anschlussmöglichkeit an das Nahwärmenetz, lassen sich viel leichter an den Mann und an die Frau bringen, wenn die Zielgruppe etwas zum Staunen hat und durch Kreativität und Buntheit neugierig wird. Farbe, Fahrradklingel und eine Runde durch das Gelände drehen, erwecken positive Aufmerksamkeit."

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. 
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung.