ECOmobil Thayaland – Elektroauto-Carsharing im Thayaland

ecomobil_stammtisch.jpg

Das erste E-Carsharing in Waidhofen/Thaya wird von 18 Personen genutzt, um umweltfreundlich und leise unterwegs zu sein, und zwar mit einem Jahresbetrag von 250 € und 15 Cent pro km. Damit ist das Projekt wirtschaftlich tragfähig und ökologisch. In den ersten 8 Monaten wurden bereits mehr als 21.500 km mit dem ECOmobil zurückgelegt und über 3 Tonnen CO2 eingespart. Die Nutzung ist denk-bar einfach: anmelden, online buchen, einsteigen und losfahren.

Modellregion:
Energiezukunft Thayaland
Modellregions-Manager:
DI Sturm Ansbert
Projektinhalt und Ziel

Anzahl der NutzerInnen und jährliche Kilometerleistung, Kostenabschätzungen, Jahresgebühr und Kilometer-entgelt (250 €, 15 Cent/km, 1 € pro Stunde ab der 4. Stunde)

 

Projektablauf

Projektbeginn April 2014, erste Veranstaltung 4/2013 und intensive Bewerbung seit Herbst 2013 unter anderem bei der Trendmesse mit einem Gewinnspiel, Probefahren mit Interessenten ab 1/2014, Koope-rations- und Ansprechpartner: Energieagentur der Regionen, erste Umsetzungsphase abgeschlossen – das Projekt soll permanent weiterlaufen.

Angabe / Abschätzung der Kosten in EUR

Vorfinanzierung des Fahrzeuges durch den Verein Zukunftsraum Thayaland, ebenso die laufenden Kosten des Betriebes; Rückzahlung durch Einnahmen aus der Nutzung (Jahresgebühr, Zeittarif und den gefahrenen Kilometern, monatliche Abrechnung) und Förderungen: Klimaaktivmobil und Land Niederösterreich.

Nachweisbare CO2 Einsparungen in Tonnen

Nach einem Jahr liegt und 30.000 km liegt die Einsparung bei ca. 5 t CO2.

 

Projekterfolge (Auszeichungen) / Rückschläge in der Umsetzung

Projektziele des ersten Jahres wurden erreicht, ORF Reportage bei der Auftaktveranstaltung, Berichte in lokalen Medien und auf der Homepage.

 

Nachhaltige Perspektiven

Rasche Umsetzung, sehr gute Zusammenarbeit mit der Region und Energieagentur der Regionen, wei-tere Carsharing Fahrzeuge in anderen KEM Gemeinden geplant.

 

Motivationsfaktoren

Leitprojekt ECOmobil, Energieagentur der Regionen.

 

Modellregions-Manager

DI Sturm Ansbert

     43-2843-26135
     43-664-88656246
     ansbert.sturm@thayaland.at

Ort
Dobersberg

Modellregionsmanager Ansbert Sturm: "Das gemeinsam genutzte E-Auto ist eine super Sache. Es ist nicht nur praktisch und umweltfreundlich für die privaten Nutzer, sondern es kann in der KEM immer wieder für Bewusstseinsbildungsaktivitäten genutzt werden. Und es hat sich gezeigt, dass praktisch alle die Probefahren mit einem Lächeln ausstei-gen und begeistert sind. Wir sind mit unserem ECOmobil bei vielen Veranstaltungen in der KEM unter-wegs. Es sieht danach aus, dass weitere Fahrzeuge bald folgen."

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. 
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung.