Urfahr West - Energieregion uwe auf der GUUTE Messe 2012 (OÖ)

energieregion_uwe_macht_spass_fahrradpackwettbewerb.jpg

Der Messestand der Region U.WE – präsentiert auf der Regionsmesse verschiedene Ausstellungsobjekte: wie einen Lampenkoffer mit unterschiedlichen Leuchtmittel, LED-Angebot, Heizungspumpentechnik und Fahrradworkshops. Ergebnis: Die Menschen der Region sind für das Thema Energiesparen sensibilisiert und das Interesse an zusätzlichen Infos ist groß.

Modellregion:
Urfahr West
Modellregions-Manager:
DI (FH) Kolar Herwig
Projektinhalt und Ziel

Vorstellung der Energiemodellregion uwe sowie Maßnahmen zum Energiesparen; Es wurden viele Gespräche geführt. (direkte Kontakte mit ca. 400 Personen; ca. ) Infos über LED und Stromfresser im Haushalt wurden weitergegeben. Ein Fahrradpackwettbewerb veranschaulichte, wie viel Einkauf man auf einen Radanhänger bringt. Die Energielandkarte uwe wurde um weitere Einträge erweitert. Medienberichte in regionalen Medien wurden dazu begleitend publiziert. Wirtschaftstreibende und Politiker wurden erreicht und auf die Energieregion uwe aufmerksam gemacht.

Projektablauf

Projektidee Mai 2012; Erarbeitung der Inhalte in den Netzwerktreffen; Einbeziehung des Energiesparverbandes und Klimabündnis OÖ für Ausstellungsinhalte; Medienvorbericht; Produktion & Design der Drucksorten; Aufbau der Messe ; 14.-16. September 2012 Durchführung der Standbetreuung; Abbau der Messe; Weiterarbeit mit den Ergebnissen zB. Energiespartips von der Region für die Region auf facebook-Seite posten. 

 

Angabe / Abschätzung der Kosten in EUR

€ 800,- für Drucksorten, Versicherung für LED-Panel und Standgebühr

 

Projekterfolge (Auszeichungen) / Rückschläge in der Umsetzung

Medienberichte in den regionalen Medien und Gemeindezeitungen; facebook-Einträge, homepage-Einträge, Regions-newsletter; Die Unterstützung aus dem Netzwerk E&U der Region hat hervorragend funktioniert. Entscheidend war die Präsenz bekannter Gesichter direkt am Stand.

Wichtig ist, die Menschen durch anschauliche Objekte od. Gewinnspiele ins Gespräch zu verwickeln. Kleine Geschenke vereinfachen dies gerade bei Familien. Erkenntnisse aus den Gesprächen werden für weitere Aktivitäten genutzt. Rückmeldungen von den Menschen sind uns sehr wichtig. Wo gibt es Unsicherheiten? Dort kann man gezielt mit weiteren VAs ansetzten. Weiterhin wird verfolgt bei großen Veranstaltungen in der Region präsent zu sein, um möglichst viele Menschen zu erreichen.

Modellregions-Manager

DI (FH) Kolar Herwig

     43-676-848197654
     herwig.kolar@regionuwe.at

Ort
Gramastetten

Karin Imlinger: "Mit dieser Aktion konnten wir mit vielen Menschen in der Region ins Gespräch kommen. Der Auftritt der Energieregion uwe auf der 3-tägigen Messe war vor allem deshalb erfolgreich, weil Menschen aus der Region (aus dem Netzwerk Energie & Umwelt) am Messestand die Präsentation übernommen haben. So wurde das Projekt 'authentisch'."

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. 
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung.