Feldkirchen/Himmelberg: FEnergiereich sagt „Danke“ zu den Pendlern! (K)

Von Montag, 15. Oktober bis Freitag 19. Oktober bekommt jeder Fahrgast, der den Schnellbus um 06.10 Uhr nach Klagenfurt nimmt, einen Kaffee und ein Kipferl geschenkt. Mit dieser Aktion bedankt sich die Klima- und Energie-Modellregion FEnergiereich bei den umweltbewussten Pendlern.

Modellregion:
Feldkirchen und Himmelberg
Modellregions-Manager:
Kinz Sabine
Projektinhalt und Ziel

Bewerbung des Schnellbusses nach Klagenfurt in den Medien; Aufzeigen der verschiedenen Möglichkeiten öffentliche Verkehrsmittel in der Region zu nutzen.

Projektablauf

September 2012

Sitzung Verein FEnergiereich um das Projekt zu Planen und durchzudenken; Kontaktaufnahme mit ÖBB/Postbus und der Firma Schieder; Festlegen der Termine und Besprechung des Ablaufs mit allen Beteiligten; Verfassen von Pressetexten und Berichten; Pressetermine; Designe und Druck des Flyers der Modellregion
Oktober 2012
Kauf und Lieferung der Äpfel und Flyer an die Firma Schieder; In der Aktionswoche MO-FR Verteilung im Schnellbus nach Klagenfurt
 

Angabe / Abschätzung der Kosten in EUR

Kaffe/Kipferl/Äpfel: 620,-

Flyer: € 200,-

Werbung: € 10,-

Projekterfolge (Auszeichungen) / Rückschläge in der Umsetzung

Aktion kam bei den Pendlern sehr gut an

Modellregions-Manager

Kinz Sabine

     43-4276-2511/330
     KEM.feldkirchen@kaernten-mitte.at

Ort
Feldkirchen in Kärnten

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. 
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung.