Wienerwald: Umweltmesse der Klima und Energiemodellregion (NÖ)

wienerwald_1.jpg

Im September 2012 fand in Purkersdorf die Umweltmesse der Klima- und Energiemodellregion Wienerwald statt. 35 regionale Firmen und Vereine stellten ihre Produkte und Dienstleistungen den BesucherInnen vor. Vorträge, ein Gewinnspiel und die Auszeichnung der "RadlrekordfahrerInnen" sorgten für ein interessantes Rahmenprogramm für Jung und Alt.

Modellregion:
Wienerwald *
Modellregions-Manager:
Schrottenbaum Karolina
Projektinhalt und Ziel

Geplant war,

1. möglichst alle regionale Firmen und Vereine die direkt oder indirekt im Klimaschutz zu tun haben als Aussteller zu gewinnen
Erreicht wurde dies, in dem die Umweltmesse 1. kostenlos für die Aussteller war und 2. im Vorfeld die Firmen und Vereine schon gut kooperierten.
2. inhaltlich war für alle Altersgruppen etwas dabei.
Mit speziellen Vorträgen für Schulkinder, kamen auch einige Schulklassen im Rahmen Ihres Unterrichts zur Umweltmesse. Einzelne Aussteller luden zum Basteln und Malen ein. Neben der Umweltmesse fand auch der gut besuchte Bauernmarkt nebenan statt, wodurch viele BewohnerInnen im Purkersdorfer Zentrum waren.

Projektablauf

Die Planung startete rund 5 Monate vor der Umweltmesse. 

 

Angabe / Abschätzung der Kosten in EUR

Ein Großteils der erforderlichen Vorbereitungen erfolgte durch ehrenamtliche Tätigkeit eines Umweltgemeinderates aus Purkersdorf;

Personalkosten im Rahmen des Regionalmanagements entstanden durch Mitarbeit und Unterstützung in der Organisation.
Sachkosten für Saalmiete u.ä. von 500 €

Projekterfolge (Auszeichungen) / Rückschläge in der Umsetzung

Mit relativ wenig Aufwand konnte eine hohe Breitenwirksamkeit erreicht werden.
Die Vernetzung mit den Firmen und den Vereinen ist für die zukünftigen Arbeiten in der Modellregion wichtig.
Es kamen weniger BesucherInnen als erwartet. In Zukunft soll die Bewerbung intensiver erfolgen.

Nachhaltige Perspektiven

Durch die erstmalige Erprobung der Umweltmesse und dessen Erfolg sind die Beteiligten der Modellregion und die Firmen der Region motiviert im nächsten Jahr wieder dabei zu sein und die Umweltmesse mit zu gestalten.

Modellregions-Manager

Schrottenbaum Karolina

     43-650-3118700
     kemwienerwald@aee-now.at

Ort
Purkersdorf

Doris Hammermüller: "Mit dem vielfältigen und abwechslungsreichen Programm der Umweltmesse wurden rund 200 BesucherInnen in den Purkersdorfer Stadtsaal gelockt. Zudem bot die Umweltmesse eine sehr gute Plattform zur regionalen Vernetzung der Firmen, Vereine und der Bevölkerung. Nach dem Erfolg von 2012, soll die Umweltmesse nun jährlich ein fixer Bestandteil der Modellregion werden."

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. 
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung.