Welterbe-Energieregion Inneres Salzkammergut: Umwelttage (OÖ)

umwelttag.jpg

Rund um den 5. Juni als Weltumwelttag werden in der Welterberegion Hallstatt/Dachstein - Salzkammergut Veranstaltungen zum Thema Umwelt- und Klimaschutz durchgeführt

Projektinhalt und Ziel

Programmauszug aus den Welterbe Umwelttagen 2013

  • Filmvorführung "More than Honey"
  • "Klimashow"- Puppentheater mit in Summe rund 230 Volksschulkindern
  • Tag der offenen Tür beim Biomasseheizwerk Bad Goisern
  • Tag der offenen Tür bei der Kläranlage mit E-Rad-Test, E-Roller-Test, E-Auto-Test, Hybridauto-Test, Bezirksabfallverband und Zivilschutzverband
Projektablauf

Ausgang war der Tag der offenen Tür auf der Kläranlage Bad Goisern. Im Laufe der Zeit Weiterentwicklung zum jetztigen Programm

Angabe / Abschätzung der Kosten in EUR

ca. 5.000 € /pro Jahr

Projekterfolge (Auszeichungen) / Rückschläge in der Umsetzung

jährlich etwa 200 -300 Besucher auf den Anlagen und rund 200 Kindergartenkinder, Volks- und Hauptschulkinder beim Rahmenprogramm
aktive Information an Bürger

Nachhaltige Perspektiven

Das Ende der Veranstaltung ist der Beginn der Planungen für das nächste Jahr

Motivationsfaktoren

Wissensvermittlung, Präsentation von Anlagen und Technologien, Spaß

Modellregions-Manager

Ing. Schenner Hansjörg

     43-6135-7240/20
     h.schenner@rhv.at

Ort
Bad Goisern am Hallstättersee

Ing. Hansjörg Schenner: "Wir sind nicht nur verantwortlich für das was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun" dieser Satz von Moliére regt an über vieles nachzudenken und dann zu handeln."

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. 
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung.