Inaktive Region Region243118.jpg

Steigerung der Nutzung erneuerbarer Energiequellen gekoppelt mit Senkung des Energiebedarfes: das Problem in stark zergliederten Gemeinden

Steigerung der Nutzung erneuerbarer Energiequellen gekoppelt mit Senkung des Energiebedarfes - das Problem in stark zergliederten Gemeinden.

Besonderheiten: Extrem starke Zergliedertheit der Gemeinden, Unterdurchschnittliche Wirtschaftskraft der Gemeinden, Starke landwirtschaftliche Prägung, Gute Waldausstattung, Starkes Bevölkerungswachstum 

Beteiligte Gemeinden: Hitzendorf, Sankt Oswald bei Plankenwarth, Thal


Westlich von Graz, zwischen Graz und Voitsberg 39 km² 10486 EinwohnerInnen Website der Modellregion
Ziele

Senkung des Heiz-Energieverbrauches, Steigerung der Nutzung erneuerbarer Energiequellen (beide Maßnahmen wirken multiplikativ), Senkung des Stromverbrauches für Straßenbeleuchtung.

Bereits durchgeführte Maßnahmen

Infoveranstaltungen in allen Orten zu den Themen "Klima und Energie", "thermische Haussanierung", "Nahwärme und Mikronetze", Informationseinholung zu LED Straßenbeleuchtung mit Infoaustausch unter den Kooperationspartnern

Geplante Maßnahmen

Beratung der Bevölkerung zu thermischer Haussanierung und Mikronetzen (Technik, Wirtschaftlichkeit, Finanzierung)

 

Ehem. Modellregions-ManagerIn

Mag. Heinz Gugl

 43-664-4613162
 office@hjg.at

Ort
Bruno-Kreisky-Weg 5, 8051 Thal

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. 
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung.