Leitprojekt

Die Energie-Checker vom Wohnverein

Ziel

Das Leitprojekt beschäftigt sich mit Mietern im großvolumigen Wohnbau. Es bildet Mieter zu freiwilligen Motivatoren aus, die in Energiethemen beraten wollen. Dafür wird ein Ausbildungsprogramm erstellt und getestet.

Weiters wird mit Wohnbauträgern und Bürgermeistern an Umsetzungsideen im großvolumigen Wohnbau wie PV-Produktion und Carsharing gearbeitet.  Mit den Wohnbauträgern werden erste potentielle Projekte gesucht und zumindest eines im Projektzeitraum auch umgesetzt. An diesen Projekten werden die ersten ausgebildeten Energie-Checker mitarbeiten!

Zeitplan
  • Kick Off – Meeting mit wesentlichen Projektpartnern zur Zieldefinition und Evaluierung des Zeitplans (Q1.2019)
  • Start-Workshop mit Akteuren zur Entwicklung der Ausbildung von freiwilligen Betreuern im Wohnbau („Energie-Checker“) (Q1.2019)
  • Abstimmung mit Bürgermeistern wegen Referenzprojekten von E-Carsharing und PV im mehrgeschossigen Wohnbau (Q1.2019)
  • Start-Workshop mit Wohnbauträgern über die Umsetzungsmaßnahmen (Q2.20195)
  • Zweiter Workshop mit KEM-Managern zur Ausbildung der Betreuer und zum Status des Referenzprojekts (Q2.2019)
  • Beginn des Betriebs des 1. Referenzprojektes im Wohnbau (Carsharing, PV) (Q2.2019)
  • Beginn des Schreibens am Leitfaden für Energie-Checker (Q3.2019)
  • Zweiter Workshop mit Wohnbauträger über Ergebnisse und weitere Zusammenarbeit (Q3.2019)
  • Erfolgskontrolle aus den Pilotversuchen (Q4.2019)
  • Projektende (Q4.2019)

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. 
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung.